Hochzeit

8 Fotografie-Stile, die Sie kennen müssen

8 Fotografie-Stile, die Sie kennen müssen

Verbesserte Farbe

Was es ist: Eine Reihe von Farbebenen und verblassten Farbverläufen, die in der Postproduktion auf das Bild "gemalt" werden, um bestimmte Farbtöne hervorzuheben und andere zu betonen.

Mittel: Digital

Verbesserte Farbe

Geeignet für: Erstellen von romantischen und skurrilen Verlobungs- und Hochzeitsporträts und Verbessern der "Action" -Aufnahmen von tanzenden Gästen.

Verbesserte Farbe

Vom Fotografen: "Um ein visuell interessantes Bild in der Postproduktion zu verbessern, kann ich manchmal eine Stunde oder so für ein einzelnes Foto aufwenden und die Farbtöne anpassen, um den Stil und das Gefühl der Hochzeits- oder Verlobungssitzung zu erzeugen", sagt W. Scott Chester.

Vintage-Prozess

Was es ist: Ein in der Postproduktion erzeugter Effekt, der dem Foto milchige, verwaschene Töne (von Rot oder Gelb) hinzufügt.

Mittel: Digital

Geeignet für: verträumte, nostalgisch anmutende Verlobungs- und Hochzeitsporträts sowie First-Dance-Aufnahmen (denken Sie an das Hochzeitsalbum Ihrer Großtante aus den 1960er-Jahren).

Vom Fotografen: "Für eine Weile bedeutete eine 'Vintage'-Hochzeit, Verlobungsfotos auf einem Jahrmarkt und florale Mittelstücke in Einmachgläsern zu fotografieren", sagt Christine Farah. "Aber jetzt gehen Paare weniger wörtlich vor und möchten der Postproduktion einfach wärmere Töne und Retro-Farben hinzufügen, um eine modernere Interpretation von 'vintage'-aussehenden Fotos zu erhalten."

Fuji-Sofortdrucke

Was es ist: Ein sofortiger Schwarz-Weiß-Druck à la klassische Polaroids (plus ein Negativ für die spätere Produktion).

Medium: Film

Geeignet für: Drucken von Retro-Schnappschüssen von intimen Momenten wie dem ersten Tanz oder der Offenheit von Gästen an den Tischen.

Vom Fotografen: "Weil heutzutage jeder so an digitale Fotografie gewöhnt ist, hat er Fuji-Sofortdrucke vergessen", sagt Jonathan Canlas. "Aber die Gäste lieben es, wenn ich auf Hochzeiten eine Sofortbildkamera herausbringe - vor allem, weil sie einen Abdruck mit nach Hause nehmen können."

Textur-Prozess

Was es ist: Eine Kombination von Postproduktionseffekten, die Farbe und Ton im Bild verschieben, um eine körnigere Textur zu erzeugen, die die Wärme und Komplexität der Filmfotografie nachahmt.

Mittel: Digital

Geeignet für: Verwandeln Sie jeden Hochzeitsmoment in ein körniges, stimmungsvolles, künstlerisches Foto.

Vom Fotografen: "Mit diesem Textureffekt erstelle ich eine Nostalgie aus den 1970er Jahren", sagt Noa Azoulay-Sclater von Feather Love Photography. "Ich bin beeinflusst von Künstlern aus dieser Zeit, einschließlich allem von Album-Covers bis hin zu Fotografen William Eggleston, mit dem sich meine Kunden - oftmals Künstler - auf ähnliche Weise identifizieren."

Tilt-Shift-Linse

Was es ist: Als Ergebnis der Architekturfotografie erzeugt das Tilt-Shift-Objektiv einen engen Fokusbereich, indem der Rest des Bildes verwischt wird.

Medium: Film

Tilt-Shift-Linse

Geeignet für: Das Erreichen eines verschwommenen, absichtlich abstrakten Erscheinungsbilds für Detail- und Weitwinkelaufnahmen, von Hochzeitsporträts über Stillleben bis hin zu Zeremonienübersichten.

Vom Fotografen: "Diese Technik verleiht Ihren Bildern eine neue Perspektive", sagt Braedon Flynn. "Aber es muss richtig gemacht werden, sonst könnte dir schwindelig werden."

Animierte Gifs

Was es ist: Mehrere Frames, die in der Postproduktion aneinander gereiht werden (um den Eindruck einer videoähnlichen Bewegung zu erwecken).

Mittel: Digital

Gut für: Teilen Sie unbeschwerte Momente wie Verlobungsporträts und den ersten Tanz auf Ihrer Hochzeitswebsite.

Vom Fotografen: "Sie werden animierte GIFs als diese altmodischen, blinkenden Internet-Anzeigen erkennen, aber jetzt verwenden Fotografen sie, um spielerischer mit Hochzeitsbildern umzugehen" (sagt Nate Kaiser von The Image is Found). Es gibt nur so viel, was Sie mit einem Standbild tun können. Wenn Sie also ein GIF erstellen, können Sie unterhaltsame Interaktionen mit Energiestößen zwischen Menschen hervorheben. "

Herzfilter

Was es ist: Ein schwarzer Filter, der mit einem kleinen herzförmigen Ausschnitt am Objektiv befestigt wird und das unscharfe Licht beeinflusst ("Bokeh" genannt).

Medium: Film und Digital

Geeignet für: Hinzufügen einer süßen, persönlichen Note zu den Nachteinstellungen, mit Kerzenlicht oder funkelnden Lichtern im Hintergrund

Vom Fotografen: "Viele Foto-Gimmicks können schnell alt werden, aber dieses ist so subtil, dass man es nicht immer zuerst bemerkt", sagt Stacy Reeves. "Nicht alle Fotografen verwenden diesen Filtertyp. Wenn ein Paar ihn für ihre Hochzeitsfotos haben möchte, sollte es sich treffen (mit seinem Fotografen und ein Beispiel mitbringen."

Holga Kamera Drucke

Was es ist: Ein quadratisches Bild mit dunklen Kanten und Ecken und manchmal roten Lichtstreifen, das von einer Lo-Fi-Plastikkamera erzeugt wird, die unter Kunstfotografen (und Hipstern) eine große Anhängerschaft hat.

Medium: Film

Geeignet für: Aufnehmen von Verlobungs- und Hochzeitsporträts sowie von Aufnahmen des Gelübdeaustauschs, die hip und künstlerisch-fast grunge aussehen.

Vom Fotografen: "Mit einer Holga würden Sie keine ganze Hochzeit schießen", sagt Braedon Flynn. "Aber es ist eine Möglichkeit, dies zu erreichen (ein ausgesprochen cooles Gefühl der alten Schule). Manchmal schalte ich an Empfängen einen Blitz auf die Kamera, um den Look von Marc Jacobs-Anzeigen zu reproduzieren."