Hochzeit

Wie Sie mit Ihren Freunden über Hochzeitsstress sprechen, ohne sie zu belasten

Wie Sie mit Ihren Freunden über Hochzeitsstress sprechen, ohne sie zu belasten

Die einzige Möglichkeit, Ihr Abenteuer vor der Hochzeit zu meistern, besteht darin, eine Gruppe großartiger Freunde an Ihrer Seite zu haben. Was gibt es Schöneres, als das Telefon abzunehmen oder an die Tür von jemandem zu klopfen, der geduldig und vernünftig ist und Sie einfach an Ihren Platz bringt, wenn Sie dramatisch und frustriert über den Hochzeitsstress sind, der auf Ihrem Teller liegt?

Die Sache ist, je mehr Sie Ihren Hochzeitsstress auf den Schoß Ihrer Freunde und Familie legen, desto mehr werden sie sich auch gestresst fühlen. Stress lässt leicht nach und was Sie nicht tun möchten, ist, die Menschen, die Sie am meisten brauchen, wegzudrängen.

Wie können Sie über Ihre Hochzeitsprobleme sprechen, ohne dass Ihre Freunde das Telefon auflegen oder die Augen verdrehen? Hier sind vier Tipps, die Sie beachten sollten, damit Sie Ihren Nächsten und Liebsten nicht von Ihrem eigenen Stress abbringen.

1. Halten Sie es auf einen Zeitplan

Ihr erster Schritt könnte sein, dass Sie einfach zum Telefon greifen und Ihre Freunde anrufen, wenn Sie sich von Hochzeitsdrama und Stress überfordert fühlen. Es kann hilfreich sein, mit jemandem darüber zu sprechen, was gerade passiert Sie tief durchatmen. Aber die Wahrheit ist, wenn Sie sich nur an Freunde wenden, um Ihre Hochzeitsprobleme zu lösen, geben Sie ihnen unnötigen Stress. Außerdem können sie sich so fühlen, als ob das alles ist, worüber Sie sprechen, und Sie werden sie langsam von sich stoßen. Platzieren Sie Ihre Telefongespräche und SMS auf ein oder zwei Gespräche über Hochzeitsstress im Monat. Auch wenn Ihre To-Do-Liste lang ist und nicht aufhört zu wachsen, sollten Sie aufrichtig mit ihnen über ihr Leben sprechen. Das gibt ihnen die Energie, für Sie da zu sein, wenn Sie sie brauchen.

2. Machen Sie es mit einer Aktivität

Hochzeitsstressgespräche können einen totalen Stimmungskiller darstellen. Aber wenn diese Chats in der Paint-and-Sip-Nacht oder bei einer schönen Wanderung durchgeführt werden, kann dies dazu beitragen, das gesamte Gespräch zu deeskalieren (und Stress abzubauen!). Wenn Sie eine Aktivität ausführen oder gerade unterwegs sind, ist Ihre Stimmung möglicherweise ruhiger, als wenn Sie einfach zum Telefon greifen und Ihre Probleme Ihrem Freund überlassen. Geben Sie die Texte und Anrufe auf und verschütten Sie stattdessen einige Ihrer Hochzeitsprobleme an einem Nachmittag, um etwas zu tun, damit Ihr Freund nicht das Gefühl hat, Ihr Drama sei sein ganzes Leben.

3. Fragen Sie, bevor Sie die Details verschütten

Während Hochzeitsentscheidungen Ihre oberste Priorität sein können, können Sie Ihre Freunde oder Familie in Zeiten, die für sie nicht gut sind, mit Ihren Kopfschmerzen belasten - zum Beispiel wenn sie auf der Arbeit sind oder sich mit ihren eigenen persönlichen Problemen befassen. Bevor Sie sich mit all den Dingen befassen, die Sie beschäftigen, fragen Sie sie zuerst, ob jetzt eine gute Zeit ist oder ob sie später lieber davon hören möchten. Seien Sie sich ihrer Haltung, Zeit und Stimmung bewusst, bevor Sie potenziell mehr auf ihren Teller legen.

4. Lassen Sie sie wissen, wie sie helfen können

Eine Menge von dem, was Ihre Brautjungfern, Freunde oder Familie sofort gestresst fühlen lassen kann, ist, dass sie das Gefühl haben, keine Ahnung zu haben, wie sie Ihnen helfen können, nachdem Sie ihnen alles über das, was los ist, gesagt haben. Überlegen Sie sich im Voraus, wie Ihre Brautjungfern helfen können, damit Sie sie bitten können, wenn Sie zu ihnen aufbrechen (im Rahmen der Vernunft), die Dinge für Sie weniger stressig zu machen. Wenn Sie wissen, dass ein Freund gut darin ist, die besten Angebote zu erzielen, bitten Sie ihn vielleicht, Ihr Budget zu prüfen und die besten Anbieter zu den besten Preisen zu finden. Wenn ein anderer Freund gut mit Menschen umgeht, bitten Sie ihn vielleicht, Ihnen ein Drehbuch zu schreiben, damit Sie Ihrer Schwiegermutter höflich sagen können, sie solle sich zurückziehen.

Mehr sehen: Warum Sie gestresst sind, wenn Ihr Partner gestresst ist