Flitterwochen

So machen Sie das Beste aus einem Zwischenstopp in Dubai auf Ihrer Hochzeitsreise

So machen Sie das Beste aus einem Zwischenstopp in Dubai auf Ihrer Hochzeitsreise

Wenn Sie überlegen, einige der exotischsten Flitterwochenziele der Welt in Südostasien, Afrika und im Indischen Ozean wie Thailand, Indonesien, Sri Lanka, auf den Malediven, auf Mauritius und auf den Seychellen anzusteuern, haben Sie gute Chancen Stellen Sie eine Verbindung über die wichtigsten Hubs des Mittleren Ostens her, um diese weit entfernten Orte zu erreichen. Warum also nicht die Reise abbrechen und die Reise zu einem Teil des Abenteuers machen?

Nach einem 12- bis 15-stündigen Flug aus den Staaten können auch die häufigsten Flieger eine Stretch-Pause einlegen. Back-to-Back-Langstreckenflüge können schwierig sein, selbst wenn Sie sich für die Business Class von Emirate entschieden haben, die mit Vergünstigungen wie einer privaten Lounge an Bord ausgestattet ist. (Hallo, Champagner-Toast bei 40.000 Fuß!)

Ein paar Tage vor Ort in Dubai erleichtern Ihnen die Eingewöhnung in die Zeitzone Ihres Hochzeitsreiseziels. Auch wenn sich Ihr Endziel um einige Stunden unterscheidet, ist es zweifellos näher an der Ortszeit in Dubai als zu Hause. (Dubai ist 9 Stunden vor der Ostküste und 12 Stunden vor der Westküste.)

Fazit: Das Hinzufügen eines Zwischenstopps in Dubai zu Beginn Ihrer Hochzeitsreise ist einfach eine entspannendere Möglichkeit, sich in eine Flitterwochen-Stimmung zu versetzen. So planen Sie ein paar spektakuläre Tage in Dubai.

Mehr sehen: Die Top 100 Flitterwochen-Reiseziele für 2018

Bleiben Sie am Strand

In Dubai mangelt es nicht an hervorragenden Fünf-Sterne-Hotels, darunter das Armani Hotel Dubai im Burj Khalifa Tower (mehr dazu gleich) und der luxuriöse Palazzo Versace Dubai am Dubai Creek, nur wenige Minuten von der Innenstadt und dem Flughafen entfernt. Am Jumeirah Beach und auf der Palm Jumeirah, einem künstlichen Archipel in Form einer Palme, finden Sie die größte Konzentration an Freizeitresorts und Hotels.

Eine ausnahmslos beliebte Wahl für Hochzeitsreisende: das Four Seasons Resort Dubai am Jumeirah Beach, eine Oase der Entspannung und Verfeinerung in günstiger Lage, nur eine kurze Fahrt von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Besucher entfernt. Das Concierge-Team hilft Ihnen gerne bei der Reservierung von Abendessen und bei Ausflügen in die Stadt. Verpassen Sie jedoch nicht die Gelegenheit, einige der Vor-Ort-Annehmlichkeiten der Unterkunft zu genießen, beispielsweise ein romantisches Abendessen bei Sonnenuntergang in einer privaten Villa am Pool.

Mehr sehen: 12 atemberaubende Flitterwochen-Resorts mit atemberaubender Aussicht

Must-See-Sehenswürdigkeiten

Sie können nicht in derselben Stadt sein wie das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, und keinen Besuch planen. Der Burj Khalifa ist mehr als doppelt so hoch wie das Empire State Building! Hochgeschwindigkeitsaufzüge bringen die Besucher in weniger als 60 Sekunden zu den Beobachtungsgebieten in der 124. und 125. Etage, und die Aussicht lohnt sich in der Tat. (An einem klaren Tag können Sie die Küste des Iran sehen.) Für noch größere Höhen buchen Sie das At the Top SKY-Ticket, das den Zugang zur SKY-Lounge im 148. Stock des Burj Khalifa beinhaltet, dem aktuellen Rekordhalter für das höchste Aussichtsdeck der Welt mit eine Außenterrasse.

Zurück auf dem Boden, verlassen Sie die Dubai Mall, die auf jeden Fall einen Spaziergang wert ist. Das größte Einkaufszentrum der Welt hält einige Überraschungen bereit, darunter ein riesiges Aquarium, eine olympische Eisbahn, ein 155 Millionen Jahre altes Dinosaurierskelett und ein mehrstöckiger Wasserfall. Draußen findet alle 30 Minuten eine spektakuläre Wassershow im Dubai Fountain statt, die jeden Abend um 18:00 Uhr beginnt.

Weiter unten am Jumeirah Beach ist das segelförmige Burj Al Arab Hotel, eines der bekanntesten Wahrzeichen Dubais, auch aus nächster Nähe sehenswert - umso besser, wenn man die Höhe, die vergoldeten Durchgänge und den endlosen Meerblick bestaunen kann. Da es sich auf einer privaten Insel befindet, benötigen Sie eine bestätigte Reservierung in einem der Restaurants oder Bars der Unterkunft, um Zutritt zu erhalten. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Optionen, angefangen vom ungezwungenen und luftigen Scape Restaurant & Lounge bis hin zu einem der datentauglichsten Restaurants Dubais, Nathan Outlaw im Al Mahara. Sie können sich nicht entscheiden? Die Verkostung des kulinarischen Fluges beinhaltet einen Zwischenstopp in mehreren Restaurants.

Wenn Sie Zeit haben, buchen Sie einen Ausflug zu den Wüstendünen außerhalb der Stadt. Die Landschaften sind unglaublich und es ist faszinierend zu sehen, wie schnell diese Metropole des 21. Jahrhunderts weiten Freiflächen Platz macht. Zu den beliebten Ausflügen zählen Fahrten mit dem Heißluftballon über die Wüste, Fallschirmspringen (in der Wüste oder über das Stadtbild Dubais) und alle Arten von Wüstensafaris, bei denen Kamelsichtungen garantiert sind.

Ein paar Grundlagen

Wann gehen: Die Temperaturen in Dubai reichen von warm bis heiß. Die beste Jahreszeit für einen Zwischenstopp in Dubai ist zwischen November und Ende März. Die Temperaturen beginnen im April und Mai zu steigen, und die Sommermonate können mit Temperaturen von bis zu 110 Grad sehr heiß werden. Der September ist immer noch heiß und feucht, aber im Oktober beginnt das Thermometer nach unten zu springen.

Rumkommen: Da rund 80 Prozent der Einwohner Dubais Expats aus der ganzen Welt sind, wird häufig Englisch gesprochen und auch die englische Beschilderung ist weit verbreitet. Auch wenn Sie in einem zentral gelegenen Fünf-Sterne-Hotel übernachten, ist es nur eine kurze Fahrt von Dubai entfernt. Hotels haben eine Taxi-Warteschlange oder können einfach eine für Sie anrufen. Uber ist auch eine einfache Option.

Wochenenden (und Alkohol): Das Wochenende in Dubai ist Freitag-Samstag, und Dubai-Expats und -Besucher lieben es, an diesen Tagen zu brunch. Viele Hotels bieten üppige Brunch-Setups mit Live-Musik und frei fließenden Mimosen. Über Alkohol im Allgemeinen: Bier, Wein und Cocktails sind in Hotels und gehobenen Restaurants und Bars in der ganzen Stadt erhältlich, es sei denn, es ist ein islamischer Feiertag, an dem kein Alkohol ausgeschenkt oder verkauft wird.